Nachhaltigkeit

Kunst kaufen und Gutes tun

Wir können nur etwas verändern, wenn wir bei uns selbst anfangen, in unserem Zuhause und unserem Alltag. Denn jeder kleine Schritt in Richtung Nachhaltigkeit und Konsumreduzierung geht in die richtige Richtung. Egal, wie aussichtslos das globale Drama scheint – Resignieren und Aufgeben sind für mich keine Optionen. Ich habe ein Kind und ich trage Verantwortung für seine und meine Zukunft.

Umweltschutz ist bei uns Zuhause ein wichtiges Thema. Wir halten unseren Konsum umweltbewusst und gering und versuchen, Müll zu vermeiden.

Wir kaufen also vorwiegend Dinge, die biologisch, nachhaltig und/oder regional produziert wurden oder kaufen gleich gebraucht oder recycled ein. Was wir selbst nicht mehr benötigen, verkaufen oder verschenken wir.

Und weil mir unsere Natur schon seit der Kindheit am Herzen liegt, habe ich lange darüber nachgedacht, wie nachhaltig es ist, gedruckte Kunst herzustellen. Kann etwas neu Produziertes gut sein, wenn es doch schon von allem zu viel gibt und jedes Jahr Unmengen mehr produziert werden? Werden meine Artprints am Ende auch nur Müll und falls ja, sind sie dann biologisch abbaubar? Wie sehr belastet die Herstellung die Umwelt? Oder kann ich meinen Wunsch, meine Kunst in die Welt zu bringen, vielleicht für etwas Gutes nutzen?

Öko Artprints

Wie öko sind die wirklich?

 

Technische Ausstattung

Meine Aquarellbilder lasse ich bei einer örtlichen Druckerei scannen, um keinen eigenen Scanner kaufen zu müssen. Ich nutze ein Fairphone und eine gebraucht gekaufte Kamera für Instagram und einen ebenfalls gebraucht erworbenen Laptop für Webseite und Grafikbearbeitung. Außerdem gibt’s bei uns zuhause nur Naturstrom.

 

Der Druck

Dein Artprint wird vom Umweltdruck Berlin produziert und ist mit dem Blauen Engel zertifiziert. Der Blaue Engel garantiert die Einhaltung höchster Ansprüche an Umwelt-, Gesundheits- und Gebrauchseigenschaften eines Produkts. Für deinen Kunstdruck bedeutet das:

100% hochwertiges Recyclingpapier

mineralöl- und kobaltfreie Biofarben, vegan auf Pflanzenölbasis

prozesslose Druckplatten

klimaneutraler Druck

100% Ökostrom

100% hochwertiges Recyclingpapier

mineralöl- und kobaltfreie Biofarben, vegan auf Pflanzenölbasis

prozesslose Druckplatten

klimaneutraler Druck

100% Ökostrom

Näheres zu den einzelnen Positionen kannst du ausführlich auf der Webseite nachlesen. Die Druckerei ist außerdem als eine der ersten Deutschlands seit 2002 EMAS-validiert. EMAS ist das weltweit anspruchsvollste Umweltmanagementsystem.

 

Der Versand

Der Versand von der Druckerei zu mir (ca. 95km) erfolgt klimafreundlich und CO2-neutral. Ich verpacke und versende selbstverständlich plastikfrei in den kleinst möglichen Verpackungen und bringe die Päckchen zu Fuß zur schräg gegenüber befindlichen DHL-Filiale.

 

Der gute Zweck

Und nachdem du deinen Artprint erhalten und dich ausgiebig darüber gefreut hast, kommt noch eine zweite Freude hinzu, denn:

Wir spenden gemeinsam!

 

10% der gesamten Einnahmen gehen an ökologische Projekte. 2021 und 2022 sind das zu gleichen Teilen eine regionale Blühwiesenpatenschaft und der Verein Ozeankind e.V., der mit Umweltbildung und Recyclingprojekten Kinder weltweit dazu ermuntert, Plastikrebellen zu werden.