>> The Goddess Garden <<

Aquarell “Überladen”

99,00 

Endpreis* zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 4-6 Werktage nach Zahlungseingang

1 vorrätig

Beschreibung

Was du hier findest, ist alles und nichts. Zu viel oder auch zu wenig. Warm und kalt. In Dunkelblau, Orange und Lila erzählt “Überladen” von einem Gefühl, das wir wohl alle kennen. Der Punkt, wenn wir im Alltag nicht mehr weiter wollen. Wenn alles zu viel wird und wir uns nach Stille sehnen.

Doch was wäre, wenn wir in genau diesem Moment nicht vor unserer inneren Überfülle weglaufen, sondern sie betrachten? Was würden wir in uns finden?

Wenn Worte nicht reichen, wenn wir nicht wissen, wie wir etwas in uns beschreiben sollen, wenn unser Körper mit seinen menschlichen Grenzen nicht auszureichen scheint, dann darf Kunst sprechen.

“Überladen” war Teil der Wenn Worte nicht reichen …-Ausstellung von Nadine Demharter im Atelier Mittelpunkt in Meiningen und freut sich jetzt über ein neues Zuhause, in dem es sprechen darf, wenn dir die Worte fehlen.

Hier erhältst du ein echtes Original, ein Einzelstück, das es kein zweites Mal gibt.

  • Aquarellfarbe “White Nights” von St. Petersburg Watercolours (herg. in Russland) und “Horadem” von Schmincke (herg. in Deutschland), Füller und weißem Acrylmarker von Edding
  • 300 g/qm raues Aquarellpapier
  • Maße: 25 cm x 25 cm
  • 10% der Einnahmen spende ich an unsere zwei Umweltprojekte
  • handsigniert und ungerahmt

Zusätzliche Informationen

Gewicht 120 g
Größe 20 × 20 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

*Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erhebe ich keine Umsatzsteuer und weise diese daher auch nicht aus.
Versandkostenfreie Lieferung nach Deutschland ab einem Bestellwert von 49 EUR

Dein Warenkorb ist gegenwärtig leer.

Zurück zum Shop

du hast es gefunden! Hier folgt mein Lieblingsrezept für meinen inneren Winter:

↠ Kichererbsenpfannkuchen mit Obst ↞

vegan - glutenfrei - proteinreich
Zutaten - für eine Person

100 ml
3 gehäufte EL 
1 TL
1 EL 

Hafermilch
Kichererbsenmehl
Flohsamenschalen
Kokosblütenzucker
Prise Salz

optional für mehr Fluffigkeit:
1/2 TL Natron + 1 TL Apfelessig

außerdem:
ca. 4 EL Kokosöl
Obst nach Wahl (z.B. 1 Apfel, 1 Banane, 1 Kiwi)
Mandelmus

Zubereitung

Alle Zuaten zu einem sämigen Teig verrühren (ggf. ein wenig Milch oder Mehl ergänzen).

Kokosöl in der Pfanne erhitzen und Teig komplett in die Pfanne geben, sodass ein gleichmäßiger Pfannkuchen entsteht. Diesen ca. 8 Minuten bei schwacher bis mittlerer Hitze braten.

In der Zwischenzeit das Obst schneiden und nach Belieben Bananenscheiben flach auf den noch rohen Teig des Pfannkuchens drücken.

Gekonnt wenden, Öl nachgeben und bei schwacher Hitze ca. 8 Minuten von der Bananenseite braten.

Pfannkuchen auf deinen Lieblingsteller jonglieren und das Obst kurz in derselben Pfanne erwärmen (evtl. Öl nachgeben), Obst auf dem Pfannkuchen drapieren und Mandelmus drüber kleckern. 

Lass es dir schmecken!